· 

Danke an ALLERGAN Weiterstadt

Die SiN betreut Menschen unabhängig von Religionszugehörigkeit, Herkunft oder Hautfarbe. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter sind auch ausgebildet, Besonderheiten bezüglich religiöser Hintergründe zu beachten. Beispielsweise ist es bei Familien mit muslimischen Hintergrund üblich, bei Betreten einer Wohnung die Schuhe auszuziehen. Für Angehörige der Rettungsdienste ist dies schwierig, da diese offiziell im Einsatz sind und entsprechend gekleidet und ausgerüstet sind. 

Von der Firma ALLERGAN in Weiterstadt wurden der SiN nun Überschuhe zur Verfügung gestellt, womit das Problem gelöst ist. 

Gerade bei der Betreuung von Menschen in Krisensituationen sind solche kleinen Gesten sehr wichtig und werden von den Betroffenen durchaus zur Kenntniss genommen. 

ALLERGAN ist ein 1984 gegründetes Pharmaunternehmen mit Sitz in Nordirland. Weitere Niederlassungen gibt es in rund 100 Ländern.  In Weiterstadt ist der deutsche Produktionsstandort. Seit 1978 werden am Standort, damals als Röhm Pharma bekannt, pharmazeutische Produkte hergestellt. Es werden Tabletten für die USA, England und Kanada hergestellt und außerdem Tabletten verpackt und in über 50 Länder geliefert. 

Das Bild zeigt den Leiter der Niederlassung Thorsten Weber, den Vorsitzenden der SiN Jörg Brummer und Uwe Neumann bei der Übergabe eines Dankschreibens an ALLERGAN. Für die Unterstützung bei unserer ehrenamtlichen Tätigkeit bedankt sich die SiN sehr herzlich.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0